Auf dem Weg zu wissenschaftlichen Pandemie-Modellen Teil XI

Veröffentlicht in: Covid19, Gastbeitrag | 0

ACHTUNG: Wir sind alles andere als generelle Impfgegner, aber wir sind gegen Experimente an Menschen, vor allem wenn es sich um Kinder handelt und bereits feststeht, dass die Zahl der Opfer die der „Geretteten“ um mehr als das Hunderttausendfache übersteigt [1].

ACHTUNG: Es gibt noch Möglichkeiten auch den Getäuschten und Missbrauchten zu helfen, aber die Zeit spielt gegen sie. De facto spielt sie gegen uns alle [17, 18, 19].

Für all diejenigen, die weiter an den Weihnachtsmann glauben wollen, bitte mal kurz wegsehen.

Für all diejenigen, die nicht glauben können, dass man ihren Kindern schwer toxische, bio-aktive Moleküle spritzt, welche zu gefährlichen Nebenwirkungen der Covid-Impfungen gerade bei den Jüngeren führen und die überdies böse Langzeitwirkungen nicht einfach nur vermuten lassen, sondern inzwischen als gesichert angenommen werden „dürfen“:

[A]          Yuyang Lei, Jiao Zhang, Cara R. Schiavon, Ming He, Lili Chen, Hui Shen, Yichi Zhang, Qian Yin, Yoshitake Cho, Leonardo Andrade, Gerald S. Shadel, Mark Hepokoski, Ting Lei, Hongliang Wang, Jin Zhang, Jason X.-J. Yuan, Atul Malhotra, Uri Manor, Shengpeng Wang, Zu-Yi Yuan, John Y-J. Shyy, “SARS-CoV-2 Spike Protein Impairs Endothelial Function via Downregulation of ACE 2”, https://doi.org/10.1161/CIRCRESAHA.121.318902, Circulation Research. 2021;128:1323–1326

Besonders Eltern, Lehrer, Kinderärzte, Erzieher usw. sollten sich darum um eine umfassende Aufklärung bemühen, ehe sie ihre Schutzbefohlenen zu einer Impfung mit den derzeitigen experimentellen Covid-Impfstoffen überreden oder gar zu dieser zwingen.

Der Raum-Zeit-Virus, der die Menschheit befallen hat

„Sind das hier deine Raumzeitviren?“ fragte Schabracke, unsere Jüngste, als die Kinder die Bilder betrachteten, die ich ausgedruckt und per Magnete an das Whiteboard geheftet hatte.

Abb. 1: Unterschiedliche „Raum-Zeit-Viren“

„Ja, Kinder“, antwortete ich, „das sind ‚Raum-Zeit-Viren‘“ (beim Wort „Viren“ machte ich Anführungszeichen in der Luft). „Rechts sind die Dinger vollständig und links habe ich sie aufgeschnitten.“

„Wow!“ machte Karl, unser Drittgeborener, „die sehen aber cool aus. Und die Dinger machen uns krank?“

Ich musste lachen. „Nein Karl, das sind gar keine richtigen Viren, sondern mathematische Modelle, die eine Gesellschaft unter einer bestimmten kritischen Belastung zeigen. Hier ist es die gesamte Menschheit unter verschiedenen Keimbelastungen… also sehr schlimmen Keimbelastungen, die jeweils viele Tote in unterschiedlichen Ländern, Altersklassen oder Gesellschaftsschichten fordern.“

„Wow!“ machte Karl wieder.

„Wißt ihr, Kinder“, fuhr ich fort, „ständig werden Menschen geboren und sterben auch wieder. Wenn alles normal läuft, also wenn keine bösen Sachen unterwegs sind, dann ergibt sich ein ganz bestimmtes Bild und das kann man aus komplizierten Metriken berechnen, wie wir sie ganz am Anfang schon mal besprochen haben. Erinnert ihr euch?“

Die Kinder nickten und ich war froh, dass ich nicht nochmal beim Urschleim, bzw. bei der Ursuppe anfangen musste.

„Normalerweise sind diese Metriken sehr kompliziert und haben ganz viele Dimensionen, aber dann könnte man sie nicht darstellen. Fasse ich aber ein paar der Informationen zusammen, so bekommt man Bilder, die man mit einem Blick erfassen kann um zu sehen, was los ist, also wie gefährlich eine bestimmte Situation, wie böse ein bestimmter Keim wirklich ist oder vielleicht noch wird. Wenn z.B. alles normal ist, dann sieht das Ganze so hier aus.“

Abb. 2: Normalzustand

„Und wenn es nicht normal ist?“ fragte Lilly.

„Dann erkennt man Abweichungen. Hier zum Beispiel haben wir die sogenannte Spanische Grippe von 1918, wo schätzungsweise 50 Millionen Menschen gestorben sind.“

Abb. 3: Die Spanische Grippe von 1918

„Wow!“

„War da nicht auch was mit Impftoten?“ erkundigte sich Justus.

„Hmmm…“ antwortete ich zögerlich, „das ist so eine Streitgeschichte zwischen Impfbefürwortern und Impfgegnern. Die einen sagen, dass bestimmte nichterworbene Immuninformationen zu einem sehr selektiven Effekt bei den Opfern führte und die anderen machen eine vorangegangene, aggressive Impfkampagne für dieses Extremereignis verantwortlich.“

„Was denkst du?“ fragte die Große.

„Nun, es war damals der erste Weltkrieg bzw. der ging gerade zu Ende. Da ging es drunter und drüber und darum ist ein richtig sauberes Überprüfen kaum noch möglich. Fakt ist jedoch, wegen des Chaos hätten die Behörden es sehr leicht gehabt, einen eventuellen durch die Impfung verursachten Effekt zu verdecken. Auf einen solchen weisen Zeitzeugenaussagen nämlich hin. Andererseits wütete die Spanische Grippe auch in Ecken der Welt, wo ich mir kaum vorstellen kann, dass dort je ein Impfarzt seine Dienste angeboten hätte. Wir werden die Frage was damals wirklich los war also leider nie richtig beantworten können… fürchte ich.“

„Und wie würde der Covid-Virus aussehen?“ fragte die Jüngste.

„Nicht der Virus, meine Kleine, sondern seine Wirkung auf die Menschheit. Das würde so hier aussehen.“

Abb. 4: Links oben: Covid-situation entsprechend der offiziellen WHO-Zahlen; Rechts oben WHO-Zahlen abzüglich der saisonalen Grippe (man vergleiche mit Abb. 5); Links unten: WHO-Zahlen abzüglich saisonaler Grippe und false-positive durch unzulängliche PCR-Tests; Rechts unten: WHO-Zahlen abzüglich saisonaler Grippe, false-positive durch unzulängliche PCR-Tests und „irrtümlich“ als Covid-Tote gezählte Impfopfer (man vergleiche mit Abb. 6)

„Aber das sind gleich 4 Bilder?“ stelle Lilly fragend fest.

„Richtig meine Große“, lobte ich, „links oben ist die Situation mit den offiziellen Opferzahlen durch die WHO, also ca. 4.6 Millionen in knapp 20 Monaten. Links daneben haben wir den Zustand der sich ergibt, wenn man die Grippe abzieht, denn in vielen Ländern hat man die Opfer der normalen Grippe einfach mit als Covid-Tote gezählt, wie ihr an der folgenden Grafik sehr gut sehen könnt.“

Abb. 5: „Beschiss“ (Karl)

„Aber das ist ja bei uns?!“ rief Karl aufgebracht und ich nickte.

„Und was zeigen die beiden unteren Grafiken?“ fragte Justus.

„Links unten seht ihr die Situation, wenn wir von den vermeintlichen Covid-Opfern neben den Grippe-Toten nun auch noch die falschen Positiven der sogenannten PCR-Tests abziehen [2]. Und rechts unten haben wir dann den Fall, wo wir auch noch die durch die Impfung entstandenen Toten von den offiziellen WHO-Zahlen eliminieren. Wie ihr nämlich anhand dieser Grafik hier leicht sehen könnt, gehen die Sterbezahlen nach oben, sobald gegen Covid geimpft wird.“

Abb. 6: Noch mehr „Beschiss“ (Karl)


„In den Statistiken wurden sie dann trotzdem als Covid-Opfer ausgegeben [3]“.

„Aber das Bild rechts unten sieht ja dann wieder genauso aus wie dein erster Raum-Zeit-Virus, wo alles normal ist, oder?“ fragte Lilly (man vergleiche das Bild rechts unten in Abb. 4 mit der Abbildung 2).

Ich nicke nur.

„Das ist doch dann alles nur Beschiß!“ stellte Karl wütend fest, „Und dafür haben sie uns zwei Jahre lang diese doofen Masken tragen lassen?“

„Und erst die bescheuerten Tests, das dumme Covid-Gequatsche von den verstrahlten Lehrern und nun auch noch die andauernde Impfpropaganda!“ ergänzte Lilly.

Ich hob die Hände und sagte:

„Ja, aber an den Masken haben sich viele Leute richtig dumm und dämlich verdient…“

„Und an den Tests und den Impfungen sowieso [7]“, schimpfte Justus, „und dies obwohl inzwischen vollkommen klar ist, dass Kindern und Jugendlichen durch Covid keine Gefahr droht und diese auch keine für andere darstellen [1].“

„Ja mein Sohn und inzwischen weiß man sogar, warum das bei euch Kindern so gut funktioniert mit der Covid-Abwehr. Das hat was mit euren sehr viel aktiveren Immunzellen in den oberen Atemwegen zu tun [10] und wurde inzwischen sogar in der renommierten Zeitschrift „nature“ veröffentlicht.“

Als die Kinder gegangen sind, setze ich mich wieder an meinen Computer und setze meine Simulation mit den neuesten Informationen fort, die mir meine Partner geschickt haben. Es sind Zahlen aus Israel, Island, den USA und dem Vereinigten Königreich. Ich arbeite die Informationen in mein Modell ein und starte die Rechnung. Da kommt Justus in mein Büro zurück und schließt hinter sich die Tür. Er will nicht, dass seine Geschwister mitbekommen, was ihn beschäftigt. Ohne Umschweife kommt er zur Sache:

„Kann dein Modell auch die Situation zeigen die uns durch die Impfung vielleicht noch ins Haus steht?“

„Schon“, antworte ich zögerlich, „aber da muss man ehrlich sein und eine große Unsicherheit drüberlegen. Gerade darum finde ich es ja so ein Verbrechen, dass diese notzugelassenen, experimentellen Impfstoffe einfach so auf die Menschen losgelassen werden. Selbst wenn man nicht wüßte, dass etwas passiert, wäre das schon ein Unding, aber jetzt, da man sicher weiß, dass diese Spritzen töten, für immer schädigen und verstümmeln, kann man nicht anders als es ein Mordprogramm zu nennen [11]!“

Inzwischen ist der Computer fertig geworden und zeigt folgendes Bild:

Justus starrt wie gebannt darauf.

„Aber das sieht von der Struktur her ganz anders aus, als die bisherigen Raum-Zeit-Viren-Bilder?!“ stellt er fest.

„Ja!“ antworte ich und kann meine Verzweiflung nicht verbergen, „weil es ganz viele Kinder erwischen wird die von verantwortungslosen Kriminellen in diese Hölle getrieben werden und das betrifft auch Kinder, die heute noch gar nicht geboren sind [4, 5, 6, 8, 11, 12, 15, 16].“

„Könnte man denen nicht doch noch irgendwie helfen?“

Ich versuche nicht zu skeptisch zu klingen.

„Es gibt Wissenschaftler, die haben da eine Idee…“

„Aber?“ bohrt Justus.

Ich zögere. „Aber da müßte man zuvor ein gewaltiges Hindernis aus dem Weg schaffen und das halte ich für unmöglich.“

„Die ganzen Lügen?“

„Nein mein Großer, die Dummheit!“ [13, 14] [1]          “Just 1 in every 1.7 million children have died with Covid-19 in 18 months, whilst 1 in 9 children suffered a serious adverse reaction to the Covid-19 vaccine in the Clinical Trial”, https://dailyexpose.co.uk/2021/08/19/1-in-1-7-million-children-died-with-covid-1-in-9-suffered-serious-adverse-reaction-covid-vaccine/

[2]          https://journalistenwatch.com/2021/08/23/usa-zu-testergebnisse/

[3]          https://dailyexpose.co.uk/2021/08/22/official-data-shows-at-least-32000-people-have-died-after-having-the-covid-19-vaccine-in-brazil-and-these-are-just-the-deaths-that-have-been-labelled-covid-19/

[4]          https://drtrozzi.com/2021/08/dr-paul-alexander-saving-children/

[5]          Lobelia Samavati and Bruce D. Uhal*„ACE2, Much More Than Just a Receptor for SARS-COV-2“, Front. Cell. Infect. Microbiol., 05 June 2020 | https://doi.org/10.3389/fcimb.2020.00317

[6]          Geert Vanden Bossche, DMV, PhD, independent virologist and vaccine expert, formerly employed at GAVI and The Bill & Melinda Gates Foundation, “To all authorities, scientists and experts around the world, to whom this concerns: the entire world population.” https://37b32f5a-6ed9-4d6d-b3e1-5ec648ad9ed9.filesusr.com/ugd/28d8fe_266039aeb27a4465988c37adec9cd1dc.pdf

[7]          https://journalistenwatch.com/2021/08/23/ansage-gelddruckmaschine-pandemie-schutz-bietet-immer-nur-was-geld-bringt/

[8]          https://www.redvoicemedia.com/2021/08/dr-tenpenny-claims-pfizer-whistleblower-is-saying-close-to-200000-have-died-from-covid-vaccines-video/?utm_source=right-rail-latest

[9]          https://journalistenwatch.com/2021/08/23/corona-impfung-grossbritannien/

[10]        Loske, J., Röhmel, J., Lukassen, S. et al, „Pre-activated antiviral innate immunity in the upper airways controls early SARS-CoV-2 infection in children”, Nat Biotechnol (2021). https://doi.org/10.1038/s41587-021-01037-9, https://www.nature.com/articles/s41587-021-01037-9

[11]        https://dailyexpose.co.uk/2021/08/23/medicine-regulators-need-to-explain-how-they-concluded-the-benefits-outweigh-the-risks-in-giving-the-covid-19-vaccines-to-children/

[12]        Nouara Yahi, Henri Chahinian, Jacques Fantini, „Infection-enhancing anti-SARS-CoV-2 antibodies recognize both the original Wuhan/D614G strain and Delta variants. A potential risk for mass vaccination?“; DOI:https://doi.org/10.1016/j.jinf.2021.08.010; https://www.journalofinfection.com/article/S0163-4453(21)00392-3/fulltext

[13]        https://sciencefiles.org/2021/08/22/wie-konnte-es-zum-dritten-reich-kommen-so-sie-sind-gerade-live-dabei/

[14]        https://journalistenwatch.com/2021/08/23/totale-kontrolle-eu/

[15]        https://www.redvoicemedia.com/2021/08/the-fda-vaccine-approval-coming-from-same-person-who-approved-drugs-that-caused-opioid-epidemic/?utm_medium=ppt&utm_source=pushnotification

[16]        Chau, Nguyen Van Vinh and Ngoc et al, OUCRU COVID-19 Research, Transmission of SARS-CoV-2 Delta Variant Among Vaccinated Healthcare Workers, Vietnam. Available at SSRN: https://ssrn.com/abstract=3897733 or http://dx.doi.org/10.2139/ssrn.3897733

[17]        https://dailyexpose.co.uk/2021/08/25/official-data-reveals-67-of-covid-19-deaths-since-february-2021-have-been-people-who-were-vaccinated/

[18]        https://dailyexpose.co.uk/2021/08/25/5522-deaths-have-occurred-within-28-days-of-having-a-covid-19-vaccine-in-scotland-according-to-public-health-data/

[19]        St. Seneff, G. Nigh, “Worse Than the Disease? Reviewing Some Possible Unintended Consequences of the mRNA Vaccines Against COVID-19”, International Journal of Vaccine Theory, Practice, and Research2(1), May 10, 2021 Page 38, https://ijvtpr.com/index.php/IJVTPR/article/view/23/51

Gebt denen, die euch belogen, schreckliche Angst gemacht und zu selbstzerstörerischen Handlungen gezwungen haben, weder Euer Gehör, noch eure Stimme!

Nur eines von 1,7 Million Kindern starb in den zurückliegenden 18 Monaten mit Covid-19 (also nicht unbedingt an, sondern mit).
Aber eines von nur 9 Kindern zeigte gravierende Nebenwirkungen auf die Covid-19 Impfstoffe in den klinischen Tests.

Und dies sind nur die unmittelbaren Schäden. Mittel- und Langfirstschäden sind noch nicht einmal erfasst, aber dass sie kommen werden ist sicherer als das Amen in der Kirche.

[1].

Mit diesem Beitrag wurde die Serie beendet!

Beginne mit Teil 1:  https://aktion-nordost.com/auf-dem-weg-zu-wissenschaftlichen-pandemie-modellen-teil-i/

Teilen & liken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.