Montagsdemo in Greifswald, 14.12. – „Mein Körper – meine Wahl.“

Veröffentlicht in: Covid19, Gastbeitrag, Zeitgeschehen | 0

„Mein Körper, meine Wahl – für echte Impffreiheit und verhältnismäßige Politik“ – das ist der Titel der wöchentlichen Demos, zu der jeden Montag zwischen 15 und 50 Leute kommen. – Zitat Ostseezeitung am 05.10.21

Heute am 13.12.21 und damit 10 Wochen später, versammelten sich nach groben Schätzungen ca. 400-500 Menschen, um an der Kundgebung mit anschließendem Spaziergang teilzunehmen. Gleichzeitig zu zahlreichen anderen Veranstaltungen mit gleichem oder ähnlichen Thema in ganz MV.
Den durchweg friedlichen Protesten schlossen sich Menschen jeder Alters- und Sozialschicht an. Es scheint, als würden immer mehr begreifen, welche absurden und für die Gesellschaft gefährlichen Wege die aktuelle Politik einschlägt. Es bleibt zu hoffen, dass von den heute zahlreichen Pressevertretern, ein objektives Bild der Ereignisse widergegeben wird. Berichte über Wortmeldungen einer Pflegekraft, einer Ärztin der greifswalder Notaufnahme oder einer kritisch denkenden Schülerin, suchte man bisher vergebens.
Trotz all der widrigen Umstände, drangsalierenden Versammlungsauflagen und mächtig Gegenwind von Politik, Presse und kritikresistenten Mitbürgern, ist es ermutigend zu sehen, dass immer mehr Menschen ihre Augen öffnen. Es wird auch aller höchste Zeit

Folge uns Redaktion:

Neueste Beiträge von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.