Nach dem Seuchengipfel ist vor dem Seuchengipfel

Veröffentlicht in: Covid19 | 0

Am 03. März gewährte uns das illustre Seuchenkabinett von Angela Merkel sogenannte „Lockerungen“, die wieder an die Inzidenz gekoppelt sind.

Dazu gehört z.B. die realitätsferne Lösung des Einkaufens mit Terminvergabe und Aufenthaltsbeschränkung im Geschäft (sogenanntes Einkaufserlebnis). Diese Maßnahmen sind hinreichend an vielen Stellen kommentiert worden. Wir wollen schauen, was passiert jetzt und in nächster Zeit.

Ein Hype auf die Selbsttests wurde ausgelöst und es scheint, die Saat geht auf. Viele Deutschen sind dumm genug, um sofort bei Aldi und Co. Schlange zu stehen und ein Testpaket zu erwerben. Hier sei gesagt, ein Selbsttest macht nicht immun, sondern ist, wie das Fiebermessen, eine Momentaufnahme. Mal schauen, ob die Zahlen nach oben gehen.

Verschwörungstheorien werden wahr

  • Der MDR berichtete, dass in Erfurt ein Modellprojekt für die Innenstadt startet, um die Geschäfte wieder zu öffnen. Wer in die Zone will, muss den kostenlosen Test gemacht haben und Negative bekommen ein Bändchen um und können einkaufen.

https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/coronavirus-einzelhandel-oeffnung-gesundheitsministerium-shopping-experiment-100.html

  • In Kosmetikstudios kommt man ab 15. März nur noch mit negativem Test.
  • Die Luca-App (https://luca-app.de/) zur Kontaktverfolgung soll die neue Wunderwaffe werden.

Wir glauben und befürchten, das ist erst der Anfang!

Wer Analysen, die als „Verschwörungstheorien“ gebrandmarkt werden, glaubt, hat einen Informationsvorsprung.

Jetzt sind erst mal die Frisöre wieder auf. Auch hier möchten wir darauf hinweisen, dass der Kopf nicht allein zum Haare waschen da ist.

Solange wir uns alles gefallen lassen, wird es weiter gehen!

Wer mehr Angst hat, die „falsche Meinung“ zu sagen, als vor seinem eigenen Ruin, sollte dann auch kein Mitleid erwarten

Schauen wir auf die offiziellen Zahlen

In Deutschland starben in den Jahren 2016-2019 im Durchschnitt 931.188 Menschen, wobei die Spanne von 886.022 bis 994.091 reicht. Im Jahr 2020 waren es 997.412. Die ca. 42.000 an oder mit Covid gestorbenen machen also 4,2% der Gesamttoten oder 0,05% bezogen auf die Gesamtbevölkerung (83 Mio.) aus.

Wir führen die Zahlen aus dem Artikel https://aktion-nordost.com/zahlen-zur-toedlichsten-pandemie-der-menschheitsgeschichte/ mit den gleichen Quellen weiter.

Covid-Zahlen für den Durchblick
Deutschland20.12.202007.03.2021
Einwohner (30.06.2020)83.122.889
Anteil der freien Betten an der Gesamtzahl der Intensivbetten16,90%19,56%
Betten frei4.0625.246
Betten belegt19.97421.579
Betten gesamt24.03626.825
Covid-19 Fälle in intensivmedizinischer Behandlung4.9862792
davon invasiv beatmet2.6391591
Anteil der Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten20,74%10,41%
Notfallreserve Intensivbetten11.14810.478
CovidFälle gesamt1.494.0092.500.182
Todesfälle26.04971.900
Genesende1.097.4002.304.300
Aktive Fälle370.560124.000
Aktive Fälle prozentual zur Gesamtbevölkerung0,4771%0,2357%
   
Land Mecklenburg-Vorpommern20.12.202007.03.2021
Einwohner1.608.138
Anteil der freien Betten an der Gesamtzahl der Intensivbetten24,21%23,54%
Betten frei160149
Betten belegt501484
Betten gesamt661633
Covid-19 Fälle in intensivmedizinischer Behandlung5643
davon invasiv beatmet1726
Anteil der Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten8,47%6,79%
Notfallreserve Intensivbetten241 
CovidFälle gesamt9.66425.662
Todesfälle117774
Genesende6.70022600
Aktive Fälle2.8472300
Aktive Fälle prozentual zur Gesamtbevölkerung0,1843%0,1904%
7-Tages-Inzidenz 67
   
Kreis Vorpommern-Rügen20.12.202007.03.2021
Einwohner224.072
Anteil der freien Betten an der Gesamtzahl der Intensivbetten27,41%11,86%
Betten frei177
Betten belegt4552
Betten gesamt6259
Covid-19 Fälle in intensivmedizinischer Behandlung41
davon invasiv beatmet11
Anteil der Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten6,45%1,69%
CovidFälle gesamt1.0212.226
Todesfälle1257

Interessante Videos zu Thema:

Teilen & liken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.