Ostern 2021 – Das 2. Coronakriegsostern

Veröffentlicht in: Covid19, Zeitgeschehen | 0

Heute ist der 1.April und wir verzichten auf einen Aprilscherz. Es wäre pietätlos, da wir jeden Tag vera…t werden.

Dafür wünschen wir allen Lesern, Interessanten, Mitstreitern, Gleichgesinnten ein Frohes Osterfest!

Aber was machen wir über Ostern, wo wir nicht verreisen dürfen und nicht einmal die komplette Familie sehen dürfen oder nur nacheinander? Wo Gottesdienste unerwünscht sind (wir erwähnen das, wegen der angeblich christlichen Partei).

Nicht raten können wir dazu, auf Autobahnbrücken Transparente anzubringen, so wie letzte Montagnacht auf 60 Autobahnbrücken der A9, A4 und A38, wie Reitschuster.de berichtete.

/

Empfehlen können wir die Teilnahme an einer oder mehreren der vielen Demonstrationen während der Ostertage.

Zum Beispiel am 03.04.2021 um 13:00 Uhr Am Bollwerk / Hanseufer, 17109 Demmin, Autokorso mit anschließender Kundgebung.

Es sind so viele Kundgebungen in der ganzen Republik angesetzt, dass wir diese hier unmöglich alle nennen können. Jeder informiere sich für seine Region https://demo.terminkalender.top/pc.php oder auf Telegram https://t.me/Demotermine.

Danach ist eine gemütliche Runde um ein Osterfeuer genau das Richtige.

/

Natürlich kann man auch zu Hause bleiben, niemanden treffen, den Mund halten, Maske auf, nachdem man sich Testen und impfen lassen hat. Dann werdet ihr belohnt mit weiteren Repressionen. https://www.welt.de/regionales/hamburg/article229472441/Ausgangssperre-Hamburger-duerfen-nach-21-Uhr-nicht-mehr-vor-die-Tuer.html und weitere werden folgen.

Entweder der Weg ist falsch oder das Ziel ist ein anderes!

Nur wir gemeinsam in Masse können es beenden! Wenn das Volk sagt: es ist Schluss, wir machen nicht mehr mit! Dann ist Schluss, vorher nicht!

Hier Beispiele, die Mut machen:

Wir sind nicht allein – kann ganz leicht recherchiert werden!

Teilen & liken: