Auch zu Hause kann man denken

Veröffentlicht in: Covid19 | 0

Wir machen mal heute das, was unsere Regierung möchte, wir bleiben zu Hause. Da uns langweilig ist, nutzen wir die Zeit, um unseren Geist zu schärfen (Achtung: Das möchte die Regierung nicht!). Dabei fiel uns ein interessanter Artikel in der … Weiter

Ostern 2021 – Das 2. Coronakriegsostern

Veröffentlicht in: Covid19, Zeitgeschehen | 0

Heute ist der 1.April und wir verzichten auf einen Aprilscherz. Es wäre pietätlos, da wir jeden Tag vera…t werden. Dafür wünschen wir allen Lesern, Interessanten, Mitstreitern, Gleichgesinnten ein Frohes Osterfest! Aber was machen wir über Ostern, wo wir nicht verreisen … Weiter

Vom gespaltenen Volk – Das Bildungsbürgertum und die Straße (1)

Veröffentlicht in: Metapolitik, Theorie | 0

Typologien zur Identifizierung bestimmter Personengruppen in unserer Gesellschaft haben seit jeher Hochkonjunktur – so auch im neurechten Diskurs. Alexander Gauland brachte David Goodharts Diktum der „Anywheres“ und der „Somewheres“ in den Diskurs ein, Lichtmesz und Sommerfeld beschrieben eine Vielzahl von … Weiter

Nach dem Seuchengipfel ist vor dem Seuchengipfel

Veröffentlicht in: Covid19 | 0

Am 03. März gewährte uns das illustre Seuchenkabinett von Angela Merkel sogenannte „Lockerungen“, die wieder an die Inzidenz gekoppelt sind. Dazu gehört z.B. die realitätsferne Lösung des Einkaufens mit Terminvergabe und Aufenthaltsbeschränkung im Geschäft (sogenanntes Einkaufserlebnis). Diese Maßnahmen sind hinreichend … Weiter